Zielgruppe

Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren in besonderen Situationen oder zur Bearbeitung bestimmter Themen (Gender, Gewalt, Team,…).

Inhalt

8 IN 3 bedeutet, dass im Zeitraum von drei Wochen, acht Outdooreinheiten zu drei bis fünf Stunden angeboten werden. Die acht Outdoor-Nachmittage lassen sich durch die hohe Dichte innerhalb von drei Wochen gut dazu nützen, „kleine oder große Themen“ des Alltags der Jugendlichen zu bearbeiten. Es werden sowohl Aufgabenstellungen von den TrainerInnen angeboten, als auch Anliegen und Inhalte aufgegriffen, die von den Jugendlichen eingebracht werden. Die Jugendlichen werden von einem TrainerInnenteam begleitet und angeleitet. 8 IN 3 wird sowohl indoors wie auch outdoors gehalten. Ein Gruppenraum oder Turnsaal wird benötigt.

Trainingsbausteine / Methoden

Learning Outcomes – Ziele

Ziel ist die Bearbeitung der Themen innerhalb der Gruppe

  • TeilnehmerInnen erkennen individuelle Stärken und Fähigkeiten
  • Vorteile der Zusammenarbeit im Team werden erfahren
  • Aufgabenteilung und Einzelarbeit wird erlebt
  • Persönliche Grenzen, Unterschiede und Grenzen Anderer werden deutlich.
Menü schließen